Private Krankenversicherung Tarifrechner

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Mit einem Pkv Tarifrechner können Interessenten die Tarife der privaten Krankenversicherungen bereits im Vorfeld berechnen. Im Unterschied zur gesetzlichen Krankenkasse entscheiden in erster Linie die vereinbarten Leistungen über die Tarifkosten, nicht das Einkommen. Somit ist die private Krankenversicherung günstiger als die GKV. Berechnen Sie auch unter Tarifrechner-heute die Krankenkassen Beiträge. Die Berechnung hilft bei der Such nach den besten Tarifen.

Mit einem Online-Tarifrechner können Sie ganz unverbindlich die Konditionen der Anbieter und Tarife vergleichen. Oftmals stehen eher unbekannte Versicherer ganz oben und überzeugen im Preis-Leistungs-Verhältnis.

TARIFBERECHNUNG DER PKV POLICEN MIT ONLINERECHNER

Mit einem Online-Rechner können Sie ganz genau angeben, welche Tarifleistungen die Krankenversicherungen haben sollten. Können Sie beispielsweise auf eine Chefarztbehandlung verzichten, so sparen Sie unter Umständen mehrere Hundert Euro im Jahr. Darüber hinaus können Sie immer auch eine Selbstbeteilgungen mit der privaten Krankenkostenversicherung vereinbaren, um Tarifprämien zu mindern. Zu den PKV Berechnungen gelangen Sie auch unter Tarifrechnerheute.

Zum Tarifrechner

TARIFBERECHNUNGEN BEI PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNGEN

Im Rahmen der Krankenversicherungsberechnungen gilt es zwischen den PKV Tarifvarianten Grundschutz, Komfortschutz und Premiumschutz zu unterscheiden. Die Leistungen der Premium Versicherung fallen laut Onlinerechner sehr viel höher aus. Die Nutzung eines Tarifrechners zeigt wie hoch die Leistungen im Krankenschutz ausfallen:

  • Ambulante und stationäre Leistungen wie der Behandlung durch Facharzt, Chefarzt und Primärarzt
  • Arznei- und Verbandmittel, Heilmittel wie Massagen, Logopädie, Ergotherapie, Brillen, Kontaktlinsen und einer Krankengymnastik
  • Heilpraktikerbehandlungen und weitere alternative Heilmethoden
  • Krankenhausleistungen wie Einbettzimmer, Chefarztbehandlung
  • Zahnersatz wie zum Beispiel Prothesen, Brücken oder Kronen
  • Inlays, Implantate, Kieferorthopädie

Die Premium Tarife kosten laut Tarifkostenberechnung laut Modellfall nicht mehr als 198 Euro im Monat. Im Vergleich dazu kostet ein PKV Tarif im Grundschutz 171,90 Euro.

GESETZLICHER KRANKENKASSENTARIFRECHNER

Die gesetzlichen Krankenkassen (GKV Versicherung) sind in der Regel teurer als die Angebote der privaten Krankenversicherungen. Die gesetzlichen Versicherungen bemessen die Tarifkosten immer nur nach dem Einkommen, die Krankenleistungen spielen bei der Tarifberechnung keine Rolle. Der Beitrag ist fest vorgeschrieben und lässt sich nicht anpassen. Die Onlineberechnungen zeigen zudem, dass die gesetzlichen Tarife keinen Leistungsumfang zu bieten haben, wenn es um den weltweiten Versicherungsschutz geht. In diesem Fall müssen gesetzlich Versicherte eine Zusatzkrankenversicherung abschließen.

ALLIANZ IM BEAMTENTARIFRECHNER

Die Allianz Krankenversicherungs AG bietet Krankenvollversicherungen für nahzu alle Berufsgruppen an. So auch für die Gruppe der Beamten. Laut Berechnungsgrundlagen können vor allem Beamtenanwärter und auch Beamte mit einer privaten Krankenkostenversicherung profitieren. Den Testberechnungen der Stiftung Warentest zufolge bietet die Allianz PKV den Versicherten einen Krankenversicherungstarif für nicht mehr als 280 Euro monatlich an.

VERGLEICH DES TARIFRECHNERS DER PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNG

Im Vergleich zur Beamtenversicherung der Allianz bietet die Concordia im Tarifvergleich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Laut Rechner kann der Modellkunde einen Krankenversicherungstarif für bereits 196 Euro erhalten. Damit kann der Krankenversicherer Testsieger der Stiftung Warentest Untersuchung werden. Berechnen Sie auch unter Tarifrechner-heute die Beiträge und erhalten die höchsten Leistungen im Krankenversicherungsfall.

Zum Tarifrechner